Rezepte & Kochideen
Zungenwurst-Bonbons
  • 40min
Zungenwurst-Bonbons

Zungenwurst-Bonbons

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 17 Stimmen)
back to top

Zungenwurst-Bonbons

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier fürs Blech
Kuchenteig:
200 g Mehl
50 g Vollkornmehl
3/4 TL Salz
100 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
ca. 1 dl Wasser
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Füllung:
2 EL grobkörniger Senf
150 g Gemüse, z.B. Kohlrabi und Rüebli, in feine Streifen gehobelt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 kleine Zungenwurst, ca. 300 g, in 8 ca. 1,5 cm dicke Rädchen geschnitten
1 Eigelb, mit 1 EL Milch zerquirlt, zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten
  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen, Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig rechteckig formen, in Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Für die Füllung Senf und Gemüse mischen, würzen.
  3. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von 36x52 cm auswallen, in 8 Rechtecke von 18x13 cm schneiden. Das Gemüse auf die Teigmitten verteilen. Zungenwursträdchen darauf legen. Teigränder mit Eigelb bestreichen, obere und untere Teigkante über die Füllung schlagen. Seitliche Teigenden sorgfältig zusammendrücken und Bonbons formen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit restlichem Eigelb bestreichen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

Ausgewallter Butterblätterteig oder Kuchenteig (2 Rollen) verwenden.

Energie: 2646kJ / 632kcal, Fett: 40g, Kohlenhydrate: 46g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.