• Drucken
Gemüse-Sterne
  • 40min
  • Vegetarisch
Gemüse-Sterne

Gemüse-Sterne

Saison
Diese herzigen Sterne aus Blätterteig sind mit feinem Gemüse und Mozzarella gefüllt. Schöne Idee für ein wunderbares, vegetarisches Weihnachtsessen.
back to top

Gemüse-Sterne

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Personen als Vorspeise oder als kleine Mahlzeit

MengeZutaten
1 Sternausstecher von ca. 12 cm Ø
Backpapier für das Blech
2rechteckig ausgewallte Butterblätterteige, je ca. 340 g
Füllung:
300 ggemischtes Gemüse, z. B. Kürbis, Zwiebeln und Knoblauch, gerüstet, in feine Streifen geschnitten oder gehackt
Butter zum Dämpfen
2 ELPistazien, fein gehackt
75 gSchweizer Mozzarella, klein gewürfelt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 ELEigelb mit 1 Milch verrührt
Sauce:
ca. 1,5 dlGemüsebouillon
1,8 dlSaucen-Halbrahm
1 ELMajoranblättchen, fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pistazien, fein gehackt, und Majoran zum Garnieren

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten
  1. Gemüse in Butter knapp weich dämpfen. Auskühlen lassen.
  2. 2/3 des Gemüses mit Pistazien und Mozzarella mischen, würzen.
  3. Aus den Teigen 16 Sterne ausstechen. 8 Sterne auf das mit Backpapier belegte Blech legen, mit Ei bestreichen. Füllung darauf geben. Mit je einem zweiten Teigstern zudecken. Teigränder gut zusammendrücken. Mit restlichem Eigelb bestreichen, mehrmals einstechen. Nach Belieben aus dem restlichen Teig kleine Sterne ausstechen, auflegen und mit Ei bestreichen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.
  4. Für die Sauce restliches Gemüse mit Bouillon und Rahm aufkochen. Majoran zugeben, würzen. Zu den gebackenen Gemüse-Sternen servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 289kJ / 69kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.