• Drucken
Quarkmousse-Eier auf Dörraprikosen-Sauce
Quarkmousse-Eier auf Dörraprikosen-Sauce

Quarkmousse-Eier auf Dörraprikosen-Sauce

Saison
back to top

Quarkmousse-Eier auf Dörraprikosen-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Mousse:
1,5 dlMilch
2Eigelb
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
4 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
100 gweisse Schokolade, zerbröckelt
250 gMagerquark
250 gHalbfettquark
4 ELZucker
1 PäckchenVanillezucker
1,8 dlRahm, steif geschlagen
2Eiweiss, steif geschlagen
Sauce:
2Orangen, Saft
100 gDörraprikosen
2 - 3 ELZucker
ca. 2 dlWasser
1 ELOrangenblütenwasser oder
1 Msp.Zimtpulver, nach Belieben
Zucker-Eier zum Garnieren

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Mousse Milch und Eigelb verrühren. Vanillemark und -stängel beifügen, knapp vors Kochen bringen, Pfanne von der Platte nehmen. Gut ausgepresste Gelatine unter Rühren zufügen, leicht auskühlen lassen. Vanillestängel entfernen. Schokolade zur noch warmen Milch geben, schmelzen, auskühlen lassen.
  2. Beide Quarksorten, Zucker und Vanillezucker dazumischen. Kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist. Rahm und Eischnee sorgfältig darunter mischen. Zugedeckt im Kühlschrank 3-4 Stunden fest werden lassen.
  3. Für die Sauce Orangensaft, Aprikosen und Zucker aufkochen. Zugedeckt 10-15 Minuten köcheln, pürieren, Wasser zugeben, auskühlen lassen. Nach Belieben mit Orangenblütenwasser oder Zimt aromatisieren.
  4. Sauce auf Desserttellern verteilen. Vom Mousse mit Esslöffeln Quenelles abstechen, darauf anrichten, garnieren.

Die Sauce kann am Vortag zubereitet werden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 1654kJ / 395kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.