• Drucken
Überbackene Rindfleisch-Gemüse-Crêpes
  • 1h10min
Überbackene Rindfleisch-Gemüse-Crêpes

Überbackene Rindfleisch-Gemüse-Crêpes

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Überbackene Rindfleisch-Gemüse-Crêpes

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 2 l Inhalt
Crêpes, 6-10 Stück:
125 gMehl
¼ TeelöffelSalz
2Eier
3 dlMilch
50 gButter, flüssig
Füllung:
300 ggehacktes Rindfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
400 gGemüsezwiebeln oder Zwiebeln, in Würfel geschnitten
2 ZweigleinRosmarin, Nadeln fein gehackt
1,5 dlGemüsebouillon
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1,5 dlHalbrahm
150 ghalbharter Ziegenkäse, an der Röstiraffel geraffelt
grober Pfeffer und Rosmarin zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen15min
  • Ruhen lassen30min
  • Auf dem Tisch in1h10min
  1. Crêpes: Mehl und Salz mischen. Eine Mulde formen. Eier und Milch verrühren, nach und nach hineingiessen, mit einem Schwingbesen verrühren. Butter darunter mischen und klopfen bis der Teig glatt ist. Zugedeckt 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  2. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Eine kleine Kelle voll Teig unter kreisenden Schwenkbewegungen in die Pfanne giessen, sodass der ganze Pfannenboden gleichmässig dünn mit Teig überzogen ist. Crêpe auf der ersten Seite hellbraun backen. Mit einer Bratschaufel oder durch "Aufwerfen in die Luft" wenden. Zweite Seite nur kurz fertig backen.
  3. Füllung: Fleisch in der heissen Bratbutter anbraten. Zwiebeln und Rosmarin kurz mitdämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, knapp weich garen, würzen.
  4. Die Füllung auf den ausgebreiteten Crêpes verteilen, satt aufrollen und vorsichtig in die ausgebutterte Form geben. Mit Rahm beträufeln, Käse darüber streuen. In der oberen Hälfte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten überbacken, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3023kJ / 722kcal, Fett: 50g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.