• Drucken
Apfelsalat mit QimiQ-Crème und Amaretti
  • 3h25min
Apfelsalat mit QimiQ-Crème und Amaretti

Apfelsalat mit QimiQ-Crème und Amaretti

Saison
  • Drucken
back to top

Apfelsalat mit QimiQ-Crème und Amaretti

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
6 Gläser von 3 dl Inhalt
2 dlApfelsaft
2 ELZitronensaft
4 ELZucker
1 BeutelHagebuttentee
4Äpfel, z.B. Cox Orange, geschält, geviertelt, Kerngehäuse entfernt, in Scheiben geschnitten
Crème:
2,5 dlQimiQ
4 ELZucker
1 PäckchenVanillezucker
125 gSchweizer Mascarpone
180 gJoghurt nature
2Eiweiss, steif geschlagen
6Löffelbiskuits
6weiche Amaretti**, zerbröckelt
**Weihnachtsguetzli-Verwertung: z.B. Zimtsterne, Brunsli, Kokosmakrönchen, Schwarzweiss-Gebäck, Anis-Chräbeli, Vanillekipferl

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kühl stellen3h
  • Auf dem Tisch in3h25min

Ansicht wechseln

  1. Apfelsaft und Zitronensaft aufkochen. Zucker und Teebeutel beifügen, umrühren. Äpfel zugeben, 4-5 Minuten offen köcheln. Teebeutel entfernen, Äpfel beiseite stellen.
  2. Crème: QimiQ cremig rühren, Zucker, Vanillezucker, Mascarpone und Joghurt darunter rühren. Eischnee darunter ziehen.
  3. Je 1 Löffelbiskuit an den Rand der Gläser stellen. Apfelsalat mit etwas Saft darin verteilen. Eventuell 2-3 Scheibchen beiseite stellen. Mit der Crème bedecken. Zugedeckt 3-4 Stunden kühl stellen. Kurz vor dem Servieren restliche Apfelscheibchen darauf geben und mit Amaretti bestreuen.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 1386kJ / 331kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.