• Drucken
Getrüffelte Eiertöpfli
  • Vegetarisch
Getrüffelte Eiertöpfli

Getrüffelte Eiertöpfli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Getrüffelte Eiertöpfli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Förmchen von 1,5 dl Inhalt

MengeZutaten
Butter für die Förmchen
0,5 dlVollrahm
2 TLweisse Trüffelpaste
Salz
Pfeffer
4Eier
Garnitur:
Schnittlauch, fein geschnitten
schwarzer Trüffel

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Rahm und Trüffelpaste gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In die ausgebutterten Förmchen verteilen. Eier dazugeben.
  2. Förmchen mit Alufolie bedecken und auf einem Tuch in ein ofen-festes Gefäss stellen. Lauwarmes Wasser dazugiessen, bis sie zu 2/3 im Wasser stehen.
  3. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 22 bis 27 Minuten pochieren. Das Eiweiss sollte fest sein, das Eigelb noch weich.
  4. Nach Belieben mit Trüffel und Schnittlauch garnieren.

Eiertöpfli mit getoastetem Brot servieren.
Trüffelpaste und ganze Trüffel bekommt man in grösseren Kaufhäusern in der Delikatessen-Abteilung.

1 Portion enthält:

Energie: 494kJ / 118kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 1g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.