• Drucken
Rippli-Braten
Rippli-Braten

Rippli-Braten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 32 Stimmen)
back to top

Rippli-Braten

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 2 l Inhalt
Butter für die Form
800 gRippli
800 gfest kochende Kartoffeln, fein gehobelt
200 gRüebli, fein gehobelt
2 - 3rotschalige Äpfel, quer halbiert
1 TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
3,6 dlHalbrahm
30 - 40Nelken
Bratcreme

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Kartoffeln und Rüebli lagenweise in die ausgebutterte Form geben. Äpfel hineinlegen. Gewürze und Rahm verrühren, darüber giessen.
  2. Netz vom Rippli entfernen. 30-40-mal einstechen. Jeden Einstich mit einer Nelke bestecken. Auf das Gemüse legen. Fleisch und Äpfel mit Bratcreme bestreichen.
  3. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20 Minuten garen.
  4. Backofenhitze auf 120 °C reduzieren. 40-45 Minuten fertig garen.
  5. Rippli tranchieren, wieder auf den Gratin legen und servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2269kJ / 542kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 41g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.