• Drucken
Raclette-Kartoffeln nach Winzer Art
  • Vegetarisch
Raclette-Kartoffeln nach Winzer Art

Raclette-Kartoffeln nach Winzer Art

Saison
Herzhafter Snack nach Winzer Art: Unsere Raclette-Kartoffeln sind eine Variation des Schweizer Klassikers und für 4 Personen geeignet.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Raclette-Kartoffeln nach Winzer Art

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Eingebutterte Gratinform
8 grosse Gschwellti
Salz, Pfeffer
Muskatnuss, gemahlen
Paprikapulver
60 g Baumnüsse, grob gehackt
100 g blaue oder weisse Trauben, entkernt, geachtelt
250 g Raclettekäse, in 2-3 cm breite Streifen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Noch warme Kartoffeln längs halbieren. Beide Hälften leicht aushöhlen.
  2. Ausgehöhlte Kartoffelmasse mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Paprika würzen. Baumnüsse und Trauben dazu geben und gut verrühren. In die Kartoffeln füllen.
  3. Käse auf die Kartoffeln legen.
  4. Im auf 250 °C vorgeheizten Ofen während 5 Minuten gratinieren, bis der Käse geschmolzen ist.
  5. Auf Teller anrichten und mit Pfeffer und Paprika bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 1888kJ / 451kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 20g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.