• Drucken
Kalbshaxen an Safran-Erbsen-Sauce
Kalbshaxen an Safran-Erbsen-Sauce

Kalbshaxen an Safran-Erbsen-Sauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Kalbshaxen an Safran-Erbsen-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Kalbshaxen, ca. 800 g
Salz, Pfeffer
wenig Mehl zum Bestäuben
Bratbutter oder Bratcrème
2 dl Weisswein oder Kalbsfond
2 Briefchen Safran
1,8 dl Saucenhalbrahm
300 g Erbsen, blanchiert
Salz, Pfeffer
wenig Zitronensaft

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Kalbshaxen mit Haushaltpapier trocken tupfen, würzen und im Mehl wenden. In der heissen Bratbutter beidseitig kräftig anbraten, herausnehmen. Bratsatz mit Weisswein oder Kalbsfond ablöschen, unter Rühren auflösen. Safran und Fleisch in die Sauce zurückgeben. Bei kleiner Hitze zugedeckt 1 1/2 Stunden schmoren.
  2. Saucenhalbrahm und Erbsen zugeben, aufkochen und 5-10 Minuten fertig garen. Die Sauce würzen und mit Zitronensaft abschmecken.

Dazu passen Kartoffelstock, Nudeln, Polenta oder Reis.

1 Portion enthält:

Energie: 2571kJ / 614kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 57g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.