• Drucken
Pochiertes Poulet an Bärlauchsauce
Pochiertes Poulet an Bärlauchsauce

Pochiertes Poulet an Bärlauchsauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 53 Stimmen)
back to top

Pochiertes Poulet an Bärlauchsauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
3 dl kräftige Geflügelbouillon
5 - 6 Bärlauchblätter, fein geschnitten
4 Pouletbrüstchen, ca. 600 g
Bärlauchsauce:
1,5 dl Vollrahm
Salz, Pfeffer
5 - 6 Bärlauchblätter, fein geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Bouillon mit dem Bärlauch aufkochen. Poulet hineinlegen. Bei kleiner Hitze zugedeckt 12-15 Minuten ziehen lassen. Dabei das Fleisch einmal wenden. Fleisch herausnehmen, zugedeckt warm stellen.
  2. Für die Sauce die Flüssigkeit auf ca. 1 dl einkochen und absieben. Dann in die ausgespülte Pfanne zurück giessen. Rahm beifügen, aufkochen. Zu einer sämigen Sauce einkochen und würzen. Bärlauch daruntermischen. Fleisch auf vorgewärmte Teller legen, mit der Sauce übergiessen und sofort servieren.

Dazu passen Nudeln oder Reis.

1 Portion enthält:

Energie: 1378kJ / 329kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 40g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.