• Drucken
Frittierte Albeli mit Kürbiskern-Quark
Frittierte Albeli mit Kürbiskern-Quark

Frittierte Albeli mit Kürbiskern-Quark

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Frittierte Albeli mit Kürbiskern-Quark

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600 gkleine Albeli-Filets (Felchenfilets)
Zitronensaft
1 TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
ca. 100 gMehl
ca. 1 dlMilch
Frittieröl
Kürbiskern-Quark:
250 gMagerquark
4 ELKürbiskerne, fein gehackt, geröstet, ausgekühlt
1 ELKürbiskernöl
wenig abgeriebene Zitronenschale und Saft
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, kurz marinieren.
  2. Für den Kürbiskern-Quark alle Zutaten verrühren und würzen.
  3. Salz, Pfeffer und Mehl mischen. Fisch in Milch wenden, etwas abtropfen lassen. Dann im Würzmehl wenden.
  4. Albeli portionenweise im heissen Öl hellbraun und knusprig frittieren. Sofort mit dem Kürbiskern-Quark servieren.

Dazu passen Salzkartoffeln oder Reis und Zitronenschnitze.
Statt Albeli Eglifilets verwenden.
Fisch statt frittieren in Bratbutter oder Bratcrème braten.

1 Portion enthält:

Energie: 2780kJ / 664kcal, Fett: 46g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 42g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.