• Drucken
Gruyère mit "Birnen-Brot"
  • Vegetarisch
Gruyère mit "Birnen-Brot"

Gruyère mit "Birnen-Brot"

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.3 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Gruyère mit "Birnen-Brot"

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
8 dünne Scheiben Gruyère AOP, ca. 200 g
4 Scheiben Nuss- oder Körnerbrot, in Stäbchen geschnitten
Birnenspalten und Orangensalbei zum Garnieren
Birnenmasse:
4 Weichspeckbirnen, ca. 100 g, klein geschnitten
ca. 1,5 dl Rotwein oder Apfelsaft
½ TL Zimt
wenig Nelkenpulver
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Birnenmasse Birnenstücke mit der Flüssigkeit und den Gewürzen zugedeckt aufkochen, über Nacht ziehen und quellen lassen. Dann alles im Cutter fein hacken.
  2. Vor dem Servieren die Käsescheiben auf Teller legen. Aus der Birnenmasse mit 2 Löffeln "Schiffchen" formen, auf den Käse geben. Brotstäbchen hübsch anstellen und evtl. mit Birnenspalten und Orangensalbei garnieren.

Statt Birnen Pflaumen oder gemischte Dörrfrüchte verwenden.
Nach Belieben mit gehackten Nüssen bestreuen.
Für eine Terrine die Masse abwechselnd in eine kleine, mit Klarsichtfolie ausgelegte Cakeform füllen, kühl stellen. Vor dem Servieren vorsichtig in Scheiben schneiden und mit Butter und Toast servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1658kJ / 396kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.