• Drucken
Birnen-Mais-Auflauf
  • Vegetarisch
Birnen-Mais-Auflauf

Birnen-Mais-Auflauf

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Birnen-Mais-Auflauf

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von ca. 2,5 l Inhalt
Butter für die Form
6 dl Milchwasser (halb Milch, halb Wasser)
1 Prise Salz
150 g feiner Maisgriess
500 g Birnen, geschält, Kerngehäuse entfernt, in feine Scheiben geschnitten oder gehobelt
40 g Dörraprikosen, fein gewürfelt
1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
1 EL Zucker
Zimt nach Belieben
75 g Butter, weich
75 g Rohzucker oder Zucker
2 Eigelb
2 Eiweiss, steif geschlagen
Streusel:
6 EL ungesüsste Müesli-Flockenmischung mit Nüssen
25 g Butter, flüssig
1 EL Zucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Milchwasser aufkochen, salzen. Maisgriess unter Rühren einrieseln lassen. Auf der ausgeschalteten Platte zugedeckt 10 Minuten quellen lassen, mehrmals umrühren.
  2. Birnen, Aprikosen, Zitronenschale und -saft sowie Zucker und Zimt mischen. Beiseite stellen.
  3. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker dazurühren. Eigelb beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Mais darunter mischen, Eischnee darunter ziehen.
  4. Die Hälfte der Masse in der ausgebutterten Form verteilen. Birnenmasse darauf verteilen, mit der restlichen Maismasse bedecken.
  5. Für die Streusel Flocken mit Butter und Zucker mischen, auf dem Auflauf verteilen.
  6. Auf der zweituntersten Rille des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 50 Minuten backen.

1 Portion enthält:

Energie: 2717kJ / 649kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 88g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.