• Drucken
Gerstensuppe mit Bohnen, Gemüse und Speck
  • 10h5min
Gerstensuppe mit Bohnen, Gemüse und Speck

Gerstensuppe mit Bohnen, Gemüse und Speck

Saison
Was gibt es an kalten Tagen herrlicheres als eine kräftige, feine, selbst gemachte Gemüsesuppe? Dieses Rezept wärmt Körper und Seele.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 43 Stimmen)
back to top

Gerstensuppe mit Bohnen, Gemüse und Speck

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Personen

MengeZutaten
150 gRollgerste, einige Stunden eingeweicht
150 gweisse Bohnen, über Nacht eingeweicht
200 gSpeckwürfel
30 gBratbutter
100 gZwiebeln, gehackt
200 gLauch
200 gRüebli
2Knoblauchzehen
2,5 lBouillon
Salz, Pfeffer, Muskat
1Lorbeerblatt
1Nelke
200 gKartoffeln, gewürfelt
1 dlVollrahm
2 PaarWienerli oder 2 Cervelats

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen1h40min
  • Quellen lassen8h
  • Auf dem Tisch in10h5min
  1. Gerste und Bohnen im Einweichwasser 40 Minuten vorkochen.
  2. Speckwürfel in der Butter gut anrösten. Zwiebeln sowie Lauch und Rüebli, Knoblauch, grob geschnitten, beigeben und dünsten.
  3. Gerste und Bohnen abschütten, zufügen. Mit Bouillon auffüllen, aufkochen, würzen. 30 Minuten kochen, dann Kartoffeln beigeben. Weitere 30 Minuten kochen. Rahm zugeben, abschmecken.
  4. Würste vor dem Servieren ganz oder scheibchenweise in der Suppe heiss machen.

1 Portion enthält:

Energie: 2332kJ / 557kcal, Fett: 42g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.