• Drucken
Pouletspiessli mit Haselnuss-Sauce
  • 30min
Pouletspiessli mit Haselnuss-Sauce

Pouletspiessli mit Haselnuss-Sauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Pouletspiessli mit Haselnuss-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
Holz- oder Metallspiesse
Spiessli:
2Pouletbrüstchen, quer und längs halbiert
1rote Zwiebel, in Stücke geschnitten
1 ELSojasauce
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
Haselnuss-Sauce:
3 ELHaselnüsse, fein gehackt
1 TLButter
1 kleinerote Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
1 TLZucker
1Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1/2 EL Saft
1½ ELSojasauce
100 gCrème fraîche
evtl.wenig Wasser
1 Msp.Cayennepfeffer
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Ofen auf 80 °C vorheizen. 1 Platte und 2 Teller darin vorwärmen.
  2. Spiessli: Pouletbrüstchen wellenartig mit den Zwiebeln auf Spiesse stecken. Mit Sojasauce bepinseln. In Bratbutter oder Bratcrème bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 3 Minuten braten, würzen, auf die vorgewärmte Platte legen, warm stellen.
  3. Sauce: Haselnüsse in der gereinigten Bratpfanne hellbraun rösten. Butter zugeben, schmelzen. Zwiebeln und Knoblauch beifügen, andämpfen. Zucker, Zitronenschale und -saft, Sojasauce und Crème fraîche zugeben, erhitzen, evtl. leicht verdünnen, würzen.
  4. Spiessli mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 2173kJ / 519kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 40g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.