Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Beeren-Zuccotto
  • Vegetarisch
Beeren-Zuccotto

Beeren-Zuccotto

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Beeren-Zuccotto

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Springform oder ein Blech von 26-28 cm ø
Für 1 Schüssel von ca. 2 l Inhalt
Für 6 Personen

MengeZutaten
Backpapier für den Formen- oder Blechboden
Klarsichtfolie für die Schüssel
Biskuit:
4 Eiweiss
1 Prise Salz
100 g Zucker oder Puderzucker
4 Eigelb
100 g Mehl
40 g Butter, flüssig, ausgekühlt
Füllung/Sirup:
150 g Himbeeren
150 g Brombeeren
100 g Johannisbeeren
2 TL Zitronensaft
4 EL Cassis-Likör oder 2 EL Himbeersirup mit 2-3 EL Wasser verdünnt
2 EL Puderzucker
500 g Ricotta
3 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
75 g dunkle Schokolade, geraffelt oder gehackt
1,8 dl Vollrahm, steif geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Biskuit Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker zugeben, weiter schlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb beifügen, kurz rühren. Mehl in zwei Portionen dazusieben, sorgfältig und rasch darunter ziehen. Butter vorsichtig unter die Masse ziehen.
  2. Masse in die mit Backpapier belegte Form geben, glatt streichen.
  3. In der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen
  4. Ausgekühltes Biskuit in Folie gepackt 12-24 Stunden ruhen lassen.
  5. Für die Füllung/den Sirup alle Zutaten bis und mit Puderzucker mischen, 2-3 Stunden ziehen lassen, absieben. Sirup auffangen, beiseite stellen. Ricotta, Zucker, Vanillezucker und Schokolade verrühren, Rahm darunter ziehen, Beeren sorgfältig darunter heben.
  6. Die Schüssel mit Klarsichtfolie auslegen. Biskuit quer halbieren, die eine Hälfte in die Schüssel legen. Mit dem Sirup tränken. Füllung darauf geben, glatt streichen, zweites Biskuit auf die Grösse des Schüsseldurchmessers zuschneiden, auf die Füllung legen. Zugedeckt 4-6 Stunden kühl stellen.
  7. Zuccotto auf eine Platte stürzen.

Biskuit 12- 24 Stunden ruhen lassen, es lässt sich dann besser halbieren. Anstelle des selbstgemachten Biskuits ein gekauftes verwenden. Andere Beeren, z.B. Erdbeeren, Heidelbeeren verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2010kJ / 480kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 52g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.