Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Koteletts mit Nüdeli und Bundzwiebel-Pesto
Koteletts mit Nüdeli und Bundzwiebel-Pesto

Koteletts mit Nüdeli und Bundzwiebel-Pesto

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Koteletts mit Nüdeli und Bundzwiebel-Pesto

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
2 Kalbs- oder Schweins-Koteletts (2,5 cm dick, je 200-250 g)
Bratbutter oder Bratcrème
1/2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pesto:
3 Bundzwiebeln, längs und quer halbiert
40 g Sbrinz AOP, gerieben
1 Knoblauchzehe, gepresst
0,5 dl Rapsöl
Salz, Pfeffer
ca. 150 g Nüdeli, grün und gelb
Sbrinzlocken AOP zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 90 °C vorheizen, 3 Teller darin vorwärmen. Koteletts in Bratbutter oder Bratcrème beidseitig je 2 1/2 Minuten anbraten, würzen. Auf einen der vorgewärmten Teller legen, bei 90 °C im Ofen ca. 25 Minuten durchziehen lassen.
  2. Für das Pesto Bundzwiebeln in siedendem Salzwasser ca. 3 Minuten knapp weich garen, herausnehmen, abtropfen lassen (Kochwasser beiseite stellen). 2 schöne Stücke Bundzwiebeln zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken, mit den übrigen Zutaten mischen, würzen oder alles im Cutter fein schneiden.
  3. Kochwasser nochmals aufkochen, Nüdeli beifügen, al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen, in die Pfanne zurückgeben. Pesto zufügen, mischen. Koteletts auf die vorgewärmten Teller legen, mit dem entstandenen Saft beträufeln, Nüdeli mit dem Pesto daneben anrichten, garnieren.
Energie: 4107kJ / 981kcal, Fett: 57g, Kohlenhydrate: 59g, Eiweiss: 60g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.