• Drucken
Falsche Spiegeleier
  • 15min
  • Vegetarisch
Falsche Spiegeleier

Falsche Spiegeleier

Bravo!du kochst saisonal
Landfrau Anita Britschgi empfiehlt ihr überraschendes und einfaches Dessert aus Magerquark, Vanillezucker, Schlagrahm und Pfirsich. Sehr fein.
Alpnach, OW
Anita Britschgi
Alpnach, OW
  • Drucken
back to top

Falsche Spiegeleier

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
250 gMagerquark
2 ELZucker
1 TLVanillezucker
½Zitrone, Saft
2 dlRahm, steif geschlagen
4Pfirsichhälften
Garnitur:
Mandeln oder Nüsse, nach Belieben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Auf dem Tisch in15min

Ansicht wechseln

  1. Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren. Zitronensaft und Rahm darunterziehen.
  2. Anrichten: Auf Tellern anrichten, Pfirsichhälften mit der Wölbung nach oben darauflegen. Nach Belieben mit Mandeln oder Nüssen garnieren.

Dieses Rezept wird dir vom Schweiz. Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) zur Verfügung gestellt. Bäuerinnen und Landfrauen sind Expertinnen rund um Haushalts- und Alltagsmanagement. Gerne teilen sie ihr Wissen rund um Haushalt und Garten.
Mehr erfahren

1 Portion enthält:

Energie: 863kJ / 206kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 8g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.