• Drucken
Appenzeller-Käseköpfli mit Nusslikörsauce
  • Vegetarisch
Appenzeller-Käseköpfli mit Nusslikörsauce

Appenzeller-Käseköpfli mit Nusslikörsauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Appenzeller-Käseköpfli mit Nusslikörsauce

  • Drucken

Zutaten

Für 5-6 Timbaleförmchen von 1 dl Inhalt

MengeZutaten
 Butter für die Förmchen
Auflauf:
300g Rahmquark
100g junger Appenzeller, fein gerieben
3 Eier
50g Rosinen, eingeweicht in Wasser mit Nusslikör, abgetropft
 abgeriebene Zitronenschale
EL Zucker
Sauce:
50g Baumnusskerne
2dl Blutorangensaft
 Honig
1 - 2 TL Baumnusslikör
 gehackte Baumnüsse und Orangenschnitzchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Den Ofen auf 150 °C vorheizen. Ein geeignetes Geschirr mit heissem Wasser so füllen, dass die Timbaleförmchen zur Hälfte im Wasser zu stehen kommen.
  2. Für den Auflauf alle Zutaten vermischen, in einem Pfännchen lauwarm werden lassen und in die gut bebutterten Timbaleförmchen füllen.
  3. Ca. 30 Minuten im vorbereiteten Wasserbad garen. Die Köpfchen sind gar, wenn sie sich auf Fingerdruck fest anfühlen. Aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten abstehen lassen.
  4. Für die Sauce Baumnüsse imt Orangensaft fein mixen, durch ein Sieb streichen und mit Honig und Likör abschmecken.
  5. Käseköpfchen auf Teller stürzen, mit der Sauce umgiessen und mit Nüssen und Orangenschnitzchen garnieren.

Variante: Auflauf in einer kleinen Terrinenform pochieren und Tranchen schneiden.

1 Portion enthält:

Energie: 1256kJ / 300kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.