• Drucken
Bundzwiebelsuppe mit Knoblauch-Baguette
  • Vegetarisch
Bundzwiebelsuppe mit Knoblauch-Baguette

Bundzwiebelsuppe mit Knoblauch-Baguette

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Bundzwiebelsuppe mit Knoblauch-Baguette

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
Suppe:
200 g Bundzwiebeln mit Stengeln, in Rädchen geschnitten
Butter zum Andünsten
1 Knoblauchzehe
2,5 - 3 dl Gemüsebouillon
1 dl Vollrahm
wenig Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Knoblauch-Baguette:
40 g Butter, weich
1 Knoblauchzehe, gepresst
Salz, Pfeffer
Bundzwiebelstengel, fein gehackt
150 - 200 g Baguette, in Scheiben geschnitten
1 Bundzwiebelstengel, in Rädchen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Suppe Bundzwiebeln in aufschäumender Butter andünsten. Knoblauch dazupressen, mit Bouillon knapp bedecken und zugedeckt sehr weichdünsten. Leicht auskühlen lassen, dann pürieren.
  2. In die Pfanne zurückgiessen und bis knapp vor den Kochpunkt bringen. Rahm und Zitronensaft beifügen. Würzen.
  3. Für das Knoblauch-Baguette alle Zutaten gut verrühren und auf die Brotscheiben streichen. Im oberen Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 5 Minuten backen.
  4. Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten und Bundzwiebelrädchen darüberstreuen. Mit Knoblauch-Baguette servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2897kJ / 692kcal, Fett: 43g, Kohlenhydrate: 65g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.