• Drucken
Apfel im Kürbisrock mit Randensauce
  • Vegetarisch
Apfel im Kürbisrock mit Randensauce

Apfel im Kürbisrock mit Randensauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Apfel im Kürbisrock mit Randensauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Teig:
150 gMehl
1 PriseSalz
100 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
3 ELKürbiskerne, fein gehackt
100 gRahmquark
4Äpfel, geschält
1 ELZitronensaft
Sud:
3 dlWasser
3 dlWeisswein
60 gZucker
1Zitronenzeste
Füllung:
150 gDörrpflaumen, entsteint, grob gehackt
2 ELKürbiskerne, grob gehackt
1 TLBirnbrotgewürz
1Eiweiss, verquirlt
1Eigelb, mit 1 EL Rahm verquirlt, zum Bestreichen
Randensauce:
1 dlRandensaft
1 dlRahm
2 ELZucker
1 ELZitronensaft
1 MesserspitzeBirnbrotgewürz
Kürbiskerne, gehackt, zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl, Salz, Butter und Kürbiskerne verreiben, Quark dazugeben und rasch zu einem Teig zusammenfügen. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Äpfel mit Zitronensaft beträufeln und das Kerngehäuse ausstechen.
  3. Für den Sud alle Zutaten aufkochen, die Äpfel darin während 10-15 Minuten knapp weichpochieren, herausnehmen und auskühlen lassen.
  4. Für die Füllung alle Zutaten mischen und je einen Viertel in die vorbereiteten Äpfel füllen.
  5. Den Teig zu 4 Rechtecken von 16 x 16 cm auswallen, Ränder mit einem Teigrädchen gerade schneiden.
  6. Gefüllte Äpfel in die Mitte der Teigrechtecke setzen und den Teig mit verquirltem Eiweiss bestreichen. Die 4 Teigecken jedes Rechtecks anheben und über dem Apfel verschliessen, mit einer kleinen Teigrondelle decken.
  7. Teig mit verquirltem Eigelb bestreichen und im auf 200 °C vorgeheizten Ofen im unteren Ofendrittel während 15-20 Minuten braun backen.
  8. Für die Sauce Randensaft, Rahm und Zucker aufkochen, leicht einreduzieren und mit Zitronensaft und Birnbrotgewürz abschmecken.
  9. Die lauwarmen Äpfel im Kürbisrock in der Mitte aufschneiden, auf Tellern anrichten, mit der warmen Randensauce umgiessen und mit Kürbiskernen bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 3433kJ / 820kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 89g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.