• Drucken
Zwetschgen-Koriander-Gratin
  • Vegetarisch
Zwetschgen-Koriander-Gratin

Zwetschgen-Koriander-Gratin

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Zwetschgen-Koriander-Gratin

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Gratinteller von ca. 12 cm Ø

MengeZutaten
Butter für die Teller
1 EL Butter
400 g Zwetschgen, in feine Schnitze geschnitten
60 g Zucker
2 EL Zwetschgenschnaps
Creme:
2 Eigelb
2 EL Zwetschgenschnaps
40 g Zucker
½ Vanillestängel, ausgekratzt
1 TL Koriander, gemahlen
1,5 dl Rahm, geschlagen
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Butter aufschäumen lassen, Zwetschgen beigeben, mit Zucker bestreuen, mit dem Zwetschgenwasser ablöschen und bei kleiner Hitze zugedeckt 5-10 Minuten knapp weichkochen. Aus dem Sud heben und in die Gratinteller verteilen.
  2. Den Sud auf 4 Esslöffel reduzieren und über die Zwetschgen giessen.
  3. Für die Creme Eigelb, Zwetschgenschnaps, Zucker, Vanillemark und Koriander auf dem Wasserbad zu einer zähflüssigen Creme rühren. Vom Wasserbad nehmen und kalt schlagen.
  4. Rahm darunterziehen, über die Zwetschgen verteilen, im oberen Drittel des auf 200 °C vorgeheizten Ofens während 5-10 Minuten goldbraun backen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1445kJ / 345kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.