• Drucken
Reiskräpfli mit Waldmeistersauce
  • Vegetarisch
Reiskräpfli mit Waldmeistersauce

Reiskräpfli mit Waldmeistersauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Reiskräpfli mit Waldmeistersauce

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 24 Stück

MengeZutaten
3 dl Milch
1 dl Rahm
1 Prise Salz
125 g Milchreis, gewaschen
20 g Butter
1 Eigelb
30 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Eiweiss
1 EL Zucker
Fritieröl
Waldmeistersauce:
1,5 dl Milch
0,5 dl Rahm
4 - 5 Stengel Waldmeister (ohne Blüten)
2 Eigelb
20 g Zucker
½ Zitrone, abgeriebene Schale
Zitronenzesten zum Bestreuen
Waldmeister zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Kräpfli Milch, Rahm und Salz aufkochen, Reis einstreuen und bei milder Hitze unter häufigem Rühren zugedeckt 20-30 Minuten ausquellen lassen, etwas auskühlen lassen.
  2. Butter, Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale gut daruntermischen.
  3. Eiweiss steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt, vorsichtig unter den Reis ziehen.
  4. Für die Sauce Milch, Rahm und Waldmeister aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen, Waldmeister entfernen.
  5. Eigelb und Zucker schaumig rühren, Milchrahm angiessen und zurück in die Pfanne geben. Zur Rose kochen, passieren, mit Zitronenschale aromatisieren.
  6. Aus der Masse mit 2 Löffeln Kräpfli formen, in 160 °C heissem Öl goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen.
  7. Teller mit der Waldmeistersauce ausgiessen, warme Kräpfli darauf anrichten, mit Zitronenzesten bestreuen und mit Waldmeister garnieren.

1 Stück enthält:

Energie: 519kJ / 124kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.