• Drucken
Cassis-Brownies
  • Vegetarisch
Cassis-Brownies

Cassis-Brownies

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 42 Stimmen)
back to top

Cassis-Brownies

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 18 Stück

MengeZutaten
Backform von 24 x 24 cm
Backpapier für die Form
150 g Butter, weich
150 g Zucker
1 Prise Salz
2 EL Cassislikör, nach Belieben
4 Eigelb
150 g dunkle Schokolade, geschmolzen, ausgekühlt
50 g gemahlene Haselnüsse
50 g Mehl
4 Eiweiss, steif geschlagen
250 g Cassisbeeren (schwarze Johannisbeeren)
Garnitur:
Cassisbeeren
Eiweiss
Zucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Likör dazurühren. Eigelb beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Schokolade und Haselnüsse darunter mischen. Mehl dazusieben. Mit Eischnee und Cassisbeeren sorgfältig darunter ziehen.
  2. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen, glatt streichen.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen, auskühlen lassen.
  4. Für die Garnitur Cassisbeeren mit wenig Eiweiss bestreichen und in Zucker drehen, antrocknen lassen.
  5. Das Gebäck in Rhomben (Würfel) schneiden. Mit Cassisbeeren garnieren.

Statt Cassisbeeren rote Johannisbeeren verwenden. Die Rhomben schmecken gut gekühlt am besten.

1 Stück enthält:

Energie: 821kJ / 196kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.