Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Diplomattorte
Diplomattorte

Diplomattorte

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Diplomattorte

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Springform von 24 cm ø
Für 10 Stück
MengeZutaten
Butter für die Form
Teig:
5 Eiweiss
1 Msp. Salz
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
5 Eigelb
125 g Mehl
Füllung:
1,5 dl Milch
1 dl Vollrahm
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
4 Eigelb
90 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 1/2 EL Maisstärke
4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
150 g Rahmquark
1-2 EL Rum oder einige Tropfen Rumaroma
40 g Dörraprikosen, klein gewürfelt
40 g gemischte kandierte Früchte
Tränkflüssigkeit:
1 dl Wasser
2 EL Zucker
1/2-1 EL Rum oder einige Tropfen Rumaroma
Garnitur:
2 dl Vollrahm, steif geschlagen
100 g gemischte kandierte Früchte, fein gehackt
Puderzucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker beifügen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb kurz dazurühren. Mehl dazusieben, sorgfältig, rasch darunter ziehen.
  2. Die Hälfte des Teiges in die bebutterte Form füllen. Restlichen Teig in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Rosetten auf den Teig spritzen.
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und in Folie gewickelt 12-24 Stunden ruhen lassen.
  4. Für die Füllung Milch, Rahm, Vanillemark und -stängel aufkochen, Vanillestängel entfernen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Maisstärke zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen. Vanillemilch unter Rühren dazugiessen. In die Pfanne zurückgeben und unter Rühren bis kurz vors Kochen bringen, von der Platte nehmen. Gut ausgepresste Gelatine beifügen und rühren, bis sie aufgelöst ist. Quark und Rum oder Rumaroma darunter mischen. Kühl stellen, bis die Crème am Rand leicht fest ist. Früchte darunter mischen. Im Kühlschrank leicht ansulzen lassen.
  5. Für die Tränkflüssigkeit Wasser mit Zucker aufkochen. Rum oder Rumaroma dazugiessen.
  6. Biskuit waagrecht halbieren. Boden mit Tränkflüssigkeit beträufeln. Füllung darauf streichen. Deckel darauf legen. Mindestens 2 Stunden kühl stellen.
  7. Tortenrand mit Rahm bestreichen. Mit kandierten Früchten bestreuen, leicht andrücken. Die Torte mit Puderzucker bestäuben.
Energie: 1700kJ / 406kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 47g, Eiweiss: 10g