• Drucken
Gefüllte Schoggiguetzli
  • Vegetarisch
Gefüllte Schoggiguetzli

Gefüllte Schoggiguetzli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Gefüllte Schoggiguetzli

  • Drucken

Zutaten

ca. 85 Stück

MengeZutaten
Mürbeteig:
500 g Mehl
1 Prise Salz
200 g Zucker
ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
4 Eigelb, verquirlt
2 EL Kirsch
1 - 2 EL saurer Halbrahm
180 g weiche Bratbutter
180 g weiche Butter
2 - 3 EL Kakaopulver
Füllung:
150 g weisse Schokolade
1 EL Cointreau
Geschälte, halbierte Mandeln

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben, eine Mulde formen, Zucker, Vanillemark, Zitroneneschale, Eigelb, Kirsch und sauren Halbrahm vermischen und in die Mulde geben.
  2. Die beiden Butterarten in Stückchen über das Mehl verteilen, das Kakaopulver darüberstreuen und alles mit einem stumpfen Küchenmesser gut durchhacken.
  3. Rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Folie verpackt im Kühlschrank 2-3 Stunden oder besser über Nacht ruhenlassen.
  4. Portionenweise zwischen zwei nur leicht bemehlten Plastikfolien 4-5 mm dick auswallen und runde Plätzchen ausstechen.
  5. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen (190°C) 8-10 Minuten backen.
  6. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  7. Für die Füllung die Schokolade im Wasserbad schmelzen und den Cointreau untermischen.
  8. Die Hälfte der Plätzchen mit einem grossen weissen Schokoladentupfer versehen, ein zweites, leeres Plätzchen darauflegen und leicht andrücken.
  9. Auf die Oberfläche einen kleinen Schokoladentupfer setzen und eine halbierte Mandel hineindrücken.

1 Stück enthält:

Energie: 331kJ / 79kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.