• Drucken
Kirschroter Brotpudding
  • Vegetarisch
Kirschroter Brotpudding

Kirschroter Brotpudding

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Kirschroter Brotpudding

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1 Puddingform oder Schüssel von ca. 1,5 l Inhalt
200 g Brot, ca. 2 Tage alt
1 kg Kirschen, entsteint
150 g Gelierzucker
1 Zitrone, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
½ Zimtstange
Sauce:
200 g Crème fraîche
2 EL Pfefferminze, fein gehackt
2 EL Zucker
Frische Kirschen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Das Brot in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und die Form leicht überlappend damit auskleiden. Restliche Brotscheiben beiseite legen.
  2. Die Kirschen mit Gelierzucker, Zitronensaft, Zitronenschale und Zimt auf kleinem Feuer unter Rühren weich kochen.
  3. Die Kirschen in ein Sieb geben, Zimtstange entfernen und gut abtropfen lassen. Kirschsaft auffangen. 3 dl Saft abmessen und beiseite stellen.
  4. Die Hälfte der Kirschen in die Form füllen, mit Brotscheiben bedecken. Die restlichen Kirschen und den Kirschsaft zugeben und mit einem Löffel andrücken.
  5. Den Pudding mit einer Lage Brot abschliessen, mit Klarsichtfolie zudecken und mit zwei bis drei kleinen Tellern beschweren. Den Brotpudding abkühlen lassen und über Nacht kalt stellen.
  6. Für die Sauce Crème fraîche mit Pfefferminze und Zucker verrühren.
  7. Den Brotpudding auf eine Platte stürzen, mit frischen Kirschen garnieren und mit Sauce servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2018kJ / 482kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 80g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.