• Drucken
Brie-Cookies mit Baumnüssen
  • Vegetarisch
Brie-Cookies mit Baumnüssen

Brie-Cookies mit Baumnüssen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 26 Stimmen)
back to top

Brie-Cookies mit Baumnüssen

  • Drucken

Zutaten

20 Häppchen zum Apéro

MengeZutaten
250 greifer Brie Suisse
100 gButter, weich
1 TLSalz
1Ei
1Eigelb
200 gMehl
100 gBaumnüsse, gemahlen
1 TLBackpulver
125 greifer Brie Suisse zum Garnieren
20 schöneBaumnusshälften zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die weisse Schimmelschicht des Brie abschneiden und den weichen Käse mit Butter und Salz schaumig rühren.
  2. Ei und Eigelb unterrühren. Mehl mit gemahlenen Baumnüssen und Backpulver mischen und alles zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Rolle von ca. 3 cm Ø formen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde kalt stellen.
  3. Die Rolle in 20 Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 12 Minuten backen.
  5. Die 125 g Brie in 20 Ecken schneiden. In die Mitte jedes Cookies eine Ecke Brie und eine Baumnusshälfte legen.
  6. Weitere 2 Minuten fertig backen und lauwarm servieren.

Die Baumnüsse können durch Haselnüsse ersetzt werden.

1 Stück enthält:

Energie: 762kJ / 182kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.