• Drucken
Quarkpudding mit Erdbeersauce
  • Vegetarisch
Quarkpudding mit Erdbeersauce

Quarkpudding mit Erdbeersauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Quarkpudding mit Erdbeersauce

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Blumentöpfe von 8 cm Ø

MengeZutaten
Gaze zum Auslegen
Puddings:
2 Eigelb
80 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
wenig Zitronensaft
200 g Crème fraîche
1 Brieflein Safran
500 g Magerquark, abgetropft
200 g Butter, sehr weich
je 50 g Mandelsplitter, Orangeat, Zitronat und Korinthen
Sauce:
250 g Erdbeeren
1 - 2 EL Puderzucker
etwas Zitronensaft
Vollrahm

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Puddings Eigelb mit Puderzucker, Vanillezucker und Zitronensaft gut verrühren. Crème fraîche und Safran darunter mischen und bei kleiner Hitze zur Rose kochen. Auskühlen lassen.
  2. Restliche Zutaten darunter mischen.
  3. Blumentöpfe in kaltem Wasser 30 Minuten wässern. Mit einer Gaze auslegen, Puddingmasse satt einfüllen. Auf einem Tuch klopfen, damit sich die Masse gut absetzt und mit Gaze decken. ein Kuchengitter mit einem Teler darunter in den Kühlschrank stellen. Puddings darauf über Nacht abropfen lassen.
  4. Für die Sauce Erdbeeren mit Puderzucker und Zitronensaft pürieren.
  5. Die Osterpuddings auf Teller stürzen. Die Erdbeersauce tropfenweise dazu anrichten. Rahm darauf träufeln und mit einem Zahnstocher verziehen.

Die Puddings bleiben 1 Woche frisch.

1 Stück enthält:

Energie: 2973kJ / 710kcal, Fett: 52g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.