• Drucken
St. Galler Türggeribel
  • 55min
  • Vegetarisch
St. Galler Türggeribel

St. Galler Türggeribel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 16 Stimmen)
back to top

St. Galler Türggeribel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
400 g fein gemahlener weisser Maisgriess
2,5 dl Wasser
2 dl Milch
1 TL Salz
3 EL Butter
50 g kalte Butter

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Mais quellen lassen: 1-2 Stunden
Zubereiten: ca. 50-60 Minuten
  1. Maisgriess in eine Schüssel geben. Wasser, Milch und Salz in einer Pfanne aufkochen, über den Maisgriess giessen und mischen. 1-2 Stunden quellen lassen.
  2. Butter in einer weiten Bratpfanne erwärmen.
  3. Maisgriess beifügen.
  4. Bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren und Stochern mit der Bratschaufel 30-40 Minuten rösten, bis sich kleine Ribel (Knöllchen) bilden. Pfanne ab und zu für einige Minuten zudecken, damit der Ribel feucht bleibt.
  5. Butter in Stücke schneiden, portionenweise unter Rühren dazugeben. Türggeribel ca. 10 Minuten fertig braten.

Statt weissem fein gemahlenen gelben Maisgriess verwenden.
Dazu passt Milchkaffee, Joghurt oder Kompott.

1 Portion enthält:

Energie: 2198kJ / 525kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 76g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.