• Drucken
Fondue vacherin fribourgeois
  • 25min
  • Vegetarisch
Fondue vacherin fribourgeois

Fondue vacherin fribourgeois

Saison
Seine wunderbare cremige und sämige Konsistenz verdankt dieses Fondue allein dem Vacherin Fribourgeois, dafür ist dieses Fondue berühmt und beliebt.
  • Drucken
back to top

Fondue vacherin fribourgeois

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1Knoblauchzehe
3 dlWasser
800 gVacherin Fribourgeois AOP gerieben (s.Tipp)
Pfeffer
300 - 400 gHalbweissbrot in 2-3 cm grosse Würfel geschnitten
300 - 400 gkleine Pellkartoffeln (Gschwellti)

Video-Tipps: Anleitung Käsefondue moitié-moitié

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min

Ansicht wechseln

  1. Mit der leicht zerdrückten Knoblauchzehe das Caquelon ausreiben.
  2. Wasser hinzufügen, auf der Herdplatte auf kleiner Stufe erhitzen. Den Vacherin Fribourgeois hinzufügen und bei kleiner Hitze schmelzen lassen, unter ständigem Rühren mit einem Kochlöffel. Die Temperatur darf 50°C nicht überschreiten (die Mischung darf nicht kochen). Nach Belieben pfeffern.
  3. Caquelon auf das Kerzen-Rechaud stellen, sobald die Mischung eine sämige Konsistenz hat. Brotwürfel oder Kartoffeln auf die Fonduegabel spiessen und das Fondue bei jedem Eintauchen gut umrühren.
  4. Während der ganzen Mahlzeit auf eine gleichmässige Temperatur des Fondues achten.
Damit das Fondue kräftiger schmeckt, Käse wählen mit verschiedenen Reifegraden.

1 Portion enthält:

Energie: 4350kJ / 1039kcal, Fett: 65g, Kohlenhydrate: 51g, Eiweiss: 61g

Video-Tipps: Anleitung Käsefondue moitié-moitié

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.