• Drucken
Panna cotta (Rahmköpfli)
  • 4h10min
Panna cotta (Rahmköpfli)

Panna cotta (Rahmköpfli)

Saison
Schweizer Rahm in seiner feinsten Form: Bei einer Panna cotta ist die perfekte Konsistenz entscheidend. Gekocht nach diesem Rezept, werden sie alle lieben.
  • Drucken
back to top

Panna cotta (Rahmköpfli)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Förmchen von je 1,5 dl Inhalt
5 dlVollrahm
2 - 3 ELZucker
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
3 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten10min
  • Kühl stellen4h
  • Auf dem Tisch in4h10min

Ansicht wechseln

  1. Rahm mit Zucker, Vanillemark und -stängel in einer Pfanne aufkochen.
  2. Durch ein Sieb in einen grossen Massbecher giessen.
  3. Gelatine gut ausdrücken. Unter Rühren mit dem Schwingbesen dazugeben.
  4. Förmchen zu 3/4 füllen.
  5. Zugedeckt 4-5 Stunden kühl stellen.
  6. Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen. Panna cotta mit einem spitzen Messer vom Förmchenrand lösen und stürzen.

Beerensauce oder Fruchtkompott dazu servieren.

Willst du die Panna cotta stürzen, dann verwende am besten Silikonförmchen.

1 Portion enthält:

Energie: 1813kJ / 433kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 9g, Eiweiss: 3g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.