• Drucken
Baumnuss-Käseterrine
  • Vegetarisch
Baumnuss-Käseterrine

Baumnuss-Käseterrine

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Baumnuss-Käseterrine

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 10 Stück

MengeZutaten
Klarsichtfolie zum Rollen
Terrine:
50 gSbrinz AOP, gerieben
100 gCamembert Suisse, ohne Rinde, in Stücke geschnitten
150 gWeichkäse, z.B. Hohle Gasse, ohne Rinde, in Stücke geschnitten
80 gSchweizer Mascarpone
Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
50 gWeichspeckbirnen, in kleine Würfel geschnitten
30 gBaumnüsse, grob gehackt
Sauce:
6 ELRapsöl
4 ELApfelessig
1 Msp.Honig
1 BundSchnittlauch, fein geschnitten
Salz, Pfeffer
30 gBaumnüsse, grob gehackt
200 gSaisonsalat

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Sbrinz, Camembert, Weichkäse und Mascarpone mit dem Knethaken des Handrührgerätes cremig rühren, würzen. Birnen und Baumnüsse darunter mischen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Mit Hilfe einer Klarsichtfolie eine Rolle von 5 cm Ø formen. In Folie gewickelt ca. 5 Stunden kühl stellen.
  3. Für die Sauce alle Zutaten verrühren, würzen.
  4. Terrine in Baumnüssen wenden. In 2 cm dicke Rondellen schneiden.
  5. Mit Salat auf Tellern anrichten.

Weichspeckbirnen sind halbgedörrte, weiche Birnen. Sie sind in Drogerien, Reformhäusern und z.T. bei Grossverteilern erhältlich.

1 Stück enthält:

Energie: 976kJ / 233kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.