• Drucken
Apfelringe mit Crème Thurgados
  • Vegetarisch
Apfelringe mit Crème Thurgados

Apfelringe mit Crème Thurgados

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.1 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Apfelringe mit Crème Thurgados

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
4Äpfel, (z.B. Maigold, Jonagold)
2 dlWasser
2 ELZucker
Crème:
2,5 dlMilch
1 TLMaisstärke
3Eigelb
40 gZucker
3 - 4 ELThurgados (Apfelbrand)
1,5 dlRahm, geschlagen
2 ELHaselnüsse, gehackt, geröstet

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel in Ringe von 2 cm schneiden. In einer weiten Pfanne Wasser und Zucker aufkochen. Die Apfelringe während 10 Minuten weichkochen, zugedeckt beiseite stellen.
  2. Für die Crème Milch und Maisstärke aufkochen, Eigelb und Zucker cremig rühren, Milch angiessen, in die Pfanne zurückgeben und unter Rühren soweit erhitzen bis die Flüssigkeit zur Crème gebunden ist. Nicht kochen.
  3. Auskühlen lassen, den Thurgados beigeben und den Rahm darunterziehen.
  4. Die Apfelringe auf Teller verteilen, und die Crème dazugeben. Mit den Haselnüssen bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 1264kJ / 302kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.