ch sign

Fisch an Frühlingskräuter-Sauce

  • Rezept bewerten (4 Sterne/14 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

  • 3 Bundzwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 250 g Rüebli, gerüstet, in Stäbchen geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 1-2 EL Weisswein
  • 1 dl Saucenhalbrahm
  • je 3 EL Kerbel, gehackt und Schnittlauch, fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4-8 geräucherte Forellenfilets, ca. 400 g
  • Kerbel und Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Bundzwiebeln und Rüebli in der Butter in einer weiten Pfanne andämpfen. Gemüsebouillon dazugiessen, knapp weich garen. Weisswein und Saucenhalbrahm beifügen, sämig einkochen. Kerbel und Schnittlauch daruntermischen, würzen.

Geräucherte Forellenfilets auf das Gemüse legen, bei kleiner Hitze 4-6 Minuten erwärmen.

Kräuter-Gemüse auf vorgewärmte Teller geben, Forellenfilets sorgfältig darauflegen, garnieren.

Dazu passen Salzkartoffeln, Reis oder Nudeln.

Eine Portion enthält:

  • kcal230
  • Eiweiss22 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate8 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal230
  • Eiweiss22 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate8 g
Weiterempfehlen
Drucken