Rezepte & Kochideen

Zopf flechten: Rezepte & How-to-Videos

back to top
Rezepte & Kochideen

Zopf flechten: Rezepte & How-to-Videos

Ob Sonntagsbrunch, Ostern oder Muttertag – man kann nie genug Zopfflechtarten kennen. Vom klassischen Zopf über den Zopfkranz bis zum 8-Strang-Zopf – unsere How-to-Videos zeigen Zopf-Anfänger:innen und Ambitionierten, wo welcher Teigstrang hinkommt.

1. Einstrangzopf

Du wagst dich nicht sofort an mehrere Stränge? Kein Problem. Für alle Zopf-einsteiger:innen ist der Einstrangzopf perfekt. Unser How-to-Video zeigt dir die Grundtechnik – du hast die Wahl, ob du einen grossen oder mehrere kleine Einstrangzöpfe formst. Beachte hierfür einfach die Angaben im Rezept, z. B. zur unterschiedlichen Backzeit.

Einstrangzopf: das Rezept zum Nachlesen

Wie kann ich einen Einstrangzopf flechten? | How-to-Video | Swissmilk (2022)

2. Zopf-Knoten

Wir machen simpel weiter: Der Zopf-Knoten ist eine Variante des Einstrangzopfs und perfekt für alle, die sich das Zopfleben nicht schwer machen wollen. Motto: "Einmal von oben nach unten, einmal von unten nach oben – fertig".

Zopf-Knoten: das Rezept zum Nachlesen

Wie kann ich einen Zopf-Knoten formen? | How-to-Video | Swissmilk (2020)

3. 2-Strang-Zopf

Der Klassiker, wie er im Buche steht: Liest du im Rezepttitel nur "Zopf", ist meist automatisch der 2-Strang-Zopf gemeint. Wenn du dich also langsam ans Flechten herantasten und DIE Standard-Zopftechnik locker beherrschen möchtest – na, dann ist folgendes How-to-Video ein Muss.

Klassischer 2-Strang-Butterzopf: das Rezept zum Nachlesen

Wie kann ich einen 2-Strang-Zopf flechten? | How-to-Video | Swissmilk (2022)

4. Zopfkranz/-kränzli

Macht was her und ist gar nicht schwer. Soweit unsere Kranzpoesie, kommen wir zum Praktischen: Beim Zopfkranz hast du es mit drei Strängen zu tun, die simpel geflochten und anschliessend zusammengelegt werden. Erwartest du Gäste? Dann mach doch statt eines grossen mehrere kleine Kränzlein: In die Kranzmitte passt perfekt ein gekochtes Ei und die essbaren Eierbecher machen sich äussert chic auf jeder Oster- bzw. Brunchtafel.

Zopfkranz: das Rezept zum Nachlesen

Zopfkränzli: das Rezept zum Nachlesen

Wie kann ich einen Zopfkranz flechten? | How-to-Video | Swissmilk (2022)

5. 4-Strang-Zopf

Den 2-Strang-Zopf flechtest du fast mit einer Hand? Dann wollen wir dich nicht weiter langweilen und erhöhen mit der Strangzahl auch den Schwierigkeitsgrad. Im Gegensatz zum 2-Strang-Zopf ist der 4-Strang-Zopf etwas flacher und länger – so entstehen also etwas längere, schmalere Scheiben als beim Zopf mit zwei Strängen. Flechttipp vorweg: Bei vier Strängen wird das straffe Flechten besonders wichtig. Schau genau hin und bald geht dir der 4-Strang-Zopf ganz geschmeidig von der Hand.

4-Strang-Zopf: das Rezept zum Nachlesen

Wie kann ich einen 4-Strang-Zopf flechten? | How-to-Video | Swissmilk (2022)

6. 5-Strang-Zopf

Lass dir gesagt sein: Beim 5-Strang-Zopf ist die Nummerierung der Teigstränge Gold wert. Hier schon ein Merksatz vorweg: Strang Nummer 4 bewegt sich nie. Was die anderen Teigstränge so treiben, verrät dir das Video.

5-Strang-Zopf: das Rezept zum Nachlesen

Wie kann ich einen 5-Strang-Zopf flechten? | How-to-Video | Swissmilk (2020)

7. 6-Strang-Zopf ("Wiener Art")

Du suchst die ultimative Herausforderung? Für Zopf-Profis oder Ambitionierte ist der 6-Strang-Zopf perfekt. Denn unsere internen Tests haben ergeben: Sechs Stränge sind tatsächlich am kniffligsten zu flechten. Ja, tatsächlich sogar kniffliger als der 8-Strang-Zopf (s. u.). Unsere Flechtweise nennt sich übrigens "Wiener Art". Aber: Was wäre das Leben schon ohne (Zopf-)Herausforderungen? Und die Mühen lohnen sich für das Ergebnis allemal. Na, traust du dich an den 6-Stränger?

6-Strang-Zopf: das Rezept zum Nachlesen

Wie kann ich einen 6-Strang-Zopf flechten? | How-to-Video | Swissmilk (2022)

Die Sache mit dem Anstrich

Du kannst dir noch so viel Mühe beim Zöpfeln geben. Wenn der Anstrich nicht gut aussieht, ist der Zopf am Ende nicht perfekt. Zum Glück haben wir dir sechs Tipps für einen perfekten Anstrich zusammengestellt.

So wird der Anstrich besonders schön.

8. Zopfknopf

Was man aus vier einfachen Hefeteigsträngen so alles zaubern kann … Z. B. diesen hübschen Zopfknopf. Das Prinzip: Jeweils einmal im und einmal gegen den Uhrzeigersinn flechten. Den Knopf umdrehen, backen und fertig. Begeisterung bei allen Anwesenden garantiert.

Zopfknopf: das Rezept zum Nachlesen

Wie kann ich einen Zopfknopf flechten? | How-to-Video | Swissmilk (2022)

9. 8-Strang-Zopf

Flecht to impress: Wer sich an acht Stränge wagt, erntet Respekt. Schon für den Versuch. Unser Fazit: So ein 8-Strang-Zopf ist einfacher als gedacht. Vor allem, wenn du diese beiden Prinzipien beherzigst: Immer von aussen nach innen arbeiten und denselben Zopfstrang jeweils für zwei Flechtaktionen in der Hand behalten. Für alle weiteren Details – voilà: unser How-to-Video, dein 8-Strang-Freund und -Helfer.

8-Strang-Zopf: das Rezept zum Nachlesen

Wie kann ich einen 8-Strang-Zopf flechten? | How-to-Video | Swissmilk (2022)

10. Zopfherz/-herzli

Ob zum Muttertag, Valentinstag oder einfach als Brunchüberraschung: Mit unseren kleinen und grossen Herzzöpfen punktest du immer. Unterschied: Die Herzli bestehen je aus einem Strang, das Herz aus vier Strängen. Oder, um genau zu sein, aus zwei 2-Strang-Zöpfen, die zu einem Herz zusammengelegt werden. Dank unserer How-to-Videos gelingen dir beide herzigen Flechtwerke easy.

Zopfherz: das Rezept zum Nachlesen

Zopfherzli: das Rezept zum Nachlesen

11. Zopfteig-Tierli

Übers Flechten hinaus geht diese Technik: Hier wird gerollt, geformt, geritzt … und am Ende sind Gross und Klein begeistert von den tierisch süssen Zopfteigwerken.

Zopfteig-Tierli: das Rezept zum Nachlesen

Wie kann ich Zopfteig-Tierli formen? | How-to-Video | Swissmilk (2020)