Know-how

Küchenschwamm reinigen?

Bei der Küchenhygiene sollte den Waschlappen und Schwämmen besondere Aufmerksamkeit gelten, denn sie können zu regelrechten Bakterienschleudern werden. Grundsätzlich wird daher geraten, Lappen und Schwämme immer gut auszuspülen und auszudrücken. Spätestens nach zwei Wochen sollten sie jeweils ersetzt werden. Die schmutzigen Lappen wandern dann meist in den Wäschekorb, die schmutzigen Schwämme in den Müll. Doch auch Schwämme kann man waschen. Sind sie noch intakt, kann man sie in einem Waschnetz bei 60°C in der Waschmaschine reinigen und wiederverwenden.