• Drucken
Paratha (Butter-Fladenbrot)
  • 40min
  • Vegetarisch
Paratha (Butter-Fladenbrot)

Paratha (Butter-Fladenbrot)

Bravo!du kochst saisonal
Dieses Fladenbrot ist knusprig und in seiner Konsistenz ähnlich wie Blätterteig. Es wird in Bratbutter ausgebacken und schmeckt frisch am besten.
  • Drucken
back to top

Paratha (Butter-Fladenbrot)

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Mehl zum Auswallen
Teig:
170 gMehl
2 ELBratbutter, Raumtemperatur
¼ TLSalz
1 dlWasser
Fladen formen:
4 - 6 ELBratbutter, leicht erwärmt
Bratbutter, zum Ausbacken

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Ruhen lassen15min
  • Auf dem Tisch in40min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Alle Zutaten mischen, ca. 5 Minuten zu einem glatten, weichen Teig kneten. Zugedeckt 15 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  2. Fladen formen: Teig achteln, jedes Stück zu einem Bällchen formen, auf wenig Mehl dünne Rondellen auswallen (ca. 20 cm Ø). Ganzflächig mit Bratbutter bestreichen. Zu einem Halbkreis einklappen, mit Bratbutter bestreichen. Zu einem Viertel einklappen. Noch zweimal einklappen, sodass ein kleines, längliches Dreieck mit 16 Schichten entsteht. Dieses falten, dünn zu einer Rondelle auswallen.
  3. Bratbutter in einer grossen Bratpfanne erhitzen. Fladen bei guter Mittelhitze auf jeder Seite backen, bis braune Stellen entstehen. Mehrmals wenden. Fertige Fladen in Alufolie oder im 70°C warmen Ofen warm halten.

Tiefkühlen: mind. 3 Monate haltbar. Gefroren in einer Bratpfanne aufbacken.

1 Stück enthält:

Energie: 628kJ / 150kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 2g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.