• Drucken
Protein-Wraps mit Linsen (glutenfrei)
  • 30min
  • Vegetarisch
Protein-Wraps mit Linsen (glutenfrei)

Protein-Wraps mit Linsen (glutenfrei)

Bravo!du kochst saisonal
Die glutenfreien Wraps aus Linsen werden mit einer raffinierten Füllung aus Pilzen, Frischkäse und Nüsslisalat serviert. Sehr empfehlenswert.
  • Drucken
back to top

Protein-Wraps mit Linsen (glutenfrei)

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Pilzmasse:
Bratcrème
1Zwiebel, in Ringen
100 gChampignons, in Scheiben
Wraps:
400 grote Linsen (roh)
5 dlWasser
Salz
100 gFrischkäse
1 HandvollNüsslisalat

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen10min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Pilzmasse: Bratcrème in einer Pfanne erwärmen. Zwiebel 2 Minuten dünsten. Champignons, mitdünsten. Würzen, beiseitestellen.
  2. Wraps: Linsen mit Wasser und Salz sehr fein pürieren. Pfanne erwärmen, Wraps ohne Fett ausbraten: Eine Kelle Teig in die Pfanne giessen. Masse mit der Kelle glatt streichen, sodass der ganze Pfannenboden gleichmässig dünn mit Teig überzogen ist. Wraps beidseitig backen.
  3. Wraps mit Frischkäse bestreichen. Mit Salat und Pilzmasse füllen. Aufrollen.

Rahmig, rahmiger, Nidlechueche! 9 Rahmfladen-Facts zum Staunen & Geniessen

1 Portion enthält:

Energie: 1491kJ / 356kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 42g, Eiweiss: 27g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.