• Drucken
UrDinkel-Brot
  • 2h40min
  • Vegetarisch
UrDinkel-Brot

UrDinkel-Brot

season-spring badge
Bravo!du kochst saisonal
Aussen herrlich knusprig und innen wunderbar fluffig. Back dir dein eigenes Brot aus UrDinkelmehl. Es schmeckt frisch besonders aromatisch.
  • Drucken
back to top

UrDinkel-Brot

  • Drucken

Zutaten

Andere Form?Andere Form?

Cakeform 26 cm

16 Stück

MengeZutaten
Backpapier für die Form
Teig:
400 gUrDinkel-Mehl hell
100 gUrDinkel-Vollkornmehl
TLSalz
15 gHefe, zerbröckelt
2,25 dlMilch
150 gJoghurt nature
wenig UrDinkel-Mehl, zum Formen und Bestreuen

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen40min
  • Aufgehen lassen1h30min
  • Auf dem Tisch in2h40min

Ansicht wechseln

  1. Mehl und Salz mischen. Hefe mit der Milch anrühren, mit dem Joghurt beifügen und zügig zu einem glatten geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur 1-2 Stunden aufgehen lassen, dabei 1- bis 2-mal zusammenkneten und wieder zu einer Kugel formen.
  2. Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche legen, zu einer glatten Rolle formen und in die vorbereitete Cakeform legen. Zugedeckt 30 Minuten aufgehen lassen.
  3. Ofen auf 230°C Heissluft/Umluft vorheizen (250°C Ober-/Unterhitze).
  4. Teig mit wenig Mehl bestreuen, mit einer Schere einschneiden und in der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens einschieben, Backofen sofort verschliessen, Innenraum evtl. beschwaden*.
  5. Ofentemperatur um 40°C reduzieren. Brot 40-45 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

*Zum Beschwaden: Wenn vorhanden, entsprechende Ofenfunktion nutzen oder ein zusätzliches Blech unter den Backstein/das Backblech in den Ofen geben. 1-2 dl Wasser auf dieses vorgeheizte Blech giessen, Ofentür sofort schliessen, sodass der Dampf im Ofen bleibt.

Nach Belieben dem Hefeteig ein Brühstück zufügen. Dafür 130 g UrDinkel-Mehl mit 1.7 dl siedend heissem Wasser übergiessen, gut mischen, zugedeckt auskühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Am Backtag zu den restlichen Teigzutaten geben. Wie im Rezept beschrieben weiter vorgehen. Die Backzeit verlängert sich um 5-10 Minuten.

Mit Brühstück zubereitetes Brot bleibt dank mehr Wasser im Teig länger haltbar und feucht. Zudem wird es aromatischer und bräunt dank der aufgeschlossenen Stärke mehr beim Backen, was wiederum mehr Aromen ergibt.

1 Stück enthält:

Energie: 515kJ / 123kcal, Fett: 1g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 5g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.