Rezepte & Kochideen
Pasta mit Wirz-Hackfleischsauce
  • 35min
Pasta mit Wirz-Hackfleischsauce

Pasta mit Wirz-Hackfleischsauce

Saison
Mit der feinen Rahmsauce und dem leckeren Hackfleisch geht der Wirz ganz vergessen. Ideal für ca. vier Kinder und einen Erwachsenen.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Pasta mit Wirz-Hackfleischsauce

Zutaten

MengeZutaten
Wirz-Hackfleischsauce
150 g Hackfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
1 Zwiebel, fein gehackt
250 g Wirz, fein geschnitten, blanchiert, abgetropft
30 g getrocknete Tomaten, gewürfelt
2,5 dl Bouillon
2,5 dl Saucenhalbrahm
Salz, Pfeffer
Teigwaren
500 g Teigwaren
Salz
1 EL Butter, zum Verfeinern
50 g geriebener Sbrinz AOP

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Auf dem Tisch in35min
  1. Wirz-Hackfleischsauce: Hackfleisch in der heissen Bratbutter anbraten. Zwiebel und Wirz mitdämpfen. Tomaten beifügen, mit der Bouillon ablöschen, zugedeckt knapp weichkochen. Saucenhalbrahm beifügen, sämig einkochen, würzen. Teigwaren im siedenden Salzwasser al dente kochen, abgiessen, gut abtropfen lassen. Mit Butter verfeinern und mit der Sauce mischen. Teigwaren in Teller verteilen, mit Käse bestreuen.

Tipp für den Mittagstisch: Dieses Rezept reicht für 5 Kinder und 1 erwachsene Person.

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.