Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Weihnachtspulli-Guetzli
  • 2h58min
  • Vegetarisch
Weihnachtspulli-Guetzli

Weihnachtspulli-Guetzli

Saison
Wer hat gesagt, Spitzbuben müssen rund sein? Beim Anblick dieser Guetzli wirds dir warm ums Herz. Was für eine zauberhafte Geschenkidee.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 24 Stimmen)
back to top

Weihnachtspulli-Guetzli

  • Drucken

Zutaten

Für 10 Stück

MengeZutaten
2 ofengrosse Bleche, Backpapier, Pulli-Ausstechförmchen
Teig:
125g Butter, weich
125g Puderzucker
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, ausgeschabtes Mark
1Prise Salz
1 Ei
275g Mehl
¼TL Backpulver
Füllung:
100g Konfitüre, z.B. Erdbeer, erwärmt
Puderzucker oder Puderzuckerglasur (siehe Tipp), zum Garnieren
Zuckerdekoration, z.B. Zuckeraugen, Nonpareilles und Zuckersternchen, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h30min
  • Kochen / Backen8min
  • Kühl stellen1h20min
  • Auf dem Tisch in2h58min
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker, Vanillemark, Salz und Ei beifügen, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Zugedeckt 1-2 Stunden kühl stellen.
  2. Teig auf wenig Mehl oder zwischen 2 Backpapieren 2 mm dünn auswallen. Pullis ausstechen und bei der Hälfte der Guetzli ein Dekosujet ausstechen (z.B. Elch, Diamant, Herz, Tännchen etc.). Guetzli auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen, noch einmal 20-30 Minuten kühl stellen. Ofen auf 180°C Heissluft/Umluft vorheizen (Ober-/Unterhitze 200°C).
  3. Guetzli in der Mitte des vorgeheizten Ofens 8-12 Minuten hellbraun backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  4. Guetzli-Deckel mit Puderzucker bestäuben oder mit Glasur bestreichen. Guetzli-Boden mit Konfitüre bestreichen und mit jeweils einem Guetzli-Deckel zusammenkleben. Garnieren und trocknen lassen.

Pulli-Ausstechförmchen findest du unter http://www.bakeria.ch/ bei der Bakeria GmbH.
Für die Füllung nach Belieben auch Honig oder Schokoladenaufstrich verwenden.
Puderzuckerglasur: 150 g Puderzucker, 1 EL Eiweiss und 1-2 EL Zitronensaft zu einer glatten Glasur anrühren.
Guetzli lassen sich kühl und trocken 1-2 Wochen aufbewahren.

1 Stück enthält:

Energie: 1139kJ / 272kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.