Rezepte & Kochideen
Protein-Pancakes mit Hüttenkäse
  • 25min
  • Vegetarisch
Protein-Pancakes mit Hüttenkäse

Protein-Pancakes mit Hüttenkäse

Saison
Pancakes aus Vollkornmehl und Hüttenkäse. Dazu Ahornsirup und frische Beeren – ahh! Das ist DAS gesunde, natürliche Proteinrezept. Chochdoch mit Muriel.
Chochdoch
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.2 Sterne / 25 Stimmen)
back to top

Protein-Pancakes mit Hüttenkäse

Zutaten

MengeZutaten
150 g Vollkornmehl
2 TL Backpulver
1 dl Milch
200 g Hüttenkäse
2 Eier
2 EL Honig
Butter zum Anbraten
Topping
Honig oder Ahornsirup
300 g frische oder tiefgekühlte, aufgetaute Beeren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min
  1. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen.
  2. Milch, Hüttenkäse, Eier und Honig mischen und zur Mehl-Backpulver-Mischung geben. Alles zu einem Teig verrühren.
  3. Wenig Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Portionenweise mit einer Suppenkelle soviel Teig hineingiessen, dass Pancakes von 6 - 8 cm Durchmesser und etwa 0,5 cm Höhe entstehen. Bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun backen, warm stellen.
  4. Mit Honig oder Ahornsirup und Beeren servieren.

Zur Pancakes-Teigportionierung eignet sich ein Eisportionierer, eine kleine Kelle oder Pancakesförmchen sehr gut.
Die Pancakes können im Backofen bei ca. 60°C Ober-/Unterhitze oder Heissluft/Umluft warmgehalten werden. Sie sollten jedoch nicht zu lange im Ofen bleiben, da sie sonst trocken werden.

Energie: 1239kJ / 296kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.