Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Panettoncini
  • 2h20min
  • Vegetarisch
Panettoncini

Panettoncini

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.1 Sterne / 21 Stimmen)
back to top

Panettoncini

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen
MengeZutaten
12 Backpapierrondellen von 20 cm Ø
Büroklammern oder Bostitch
300 g Mehl
80 g Zucker
2 TL Trockenhefe
1,5 dl Milch, lauwarm
60 g Butter, flüssig
2 Eier mit 1 Eigelb verquirlt
50 g Mandelstifte, grob gehackt
1 Orange, abgeriebene Schale
1 TL Vanillezucker oder 1 Prise Safran
1/2 TL Salz
2 EL Puderzucker mit 1 TL Zimtpulver gemischt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kochen / Backen25min
  • Aufgehen lassen1h20min
  • Auf dem Tisch in2h20min
  1. Mehl und Zucker mischen, eine Mulde formen. Hefe mit 4 EL Milch hineingeben, mit wenig Mehl vom Rand zu einem dickflüssigen Teig vermischen. Wenig Mehl darüber stäuben. Bei Raumtemperatur 20 Minuten gehen lassen.
  2. Restliche Milch und Zutaten bis und mit Salz beifügen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem kühlen Ort aufs Doppelte aufgehen lassen.
  3. Backpapierrondellen bis zur Mitte einschneiden, zu Tüten drehen, mit Büroklammern oder Bostitch fixieren und den Spitz 1 cm breit entfalten. In die Blechvertiefungen stellen. Je 1 gehäufter EL Teig einfüllen. Zugedeckt bis zum Tütenrand aufgehen lassen.
  4. Auf der untersten Rille des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen. Temperatur auf 180 °C stellen, weitere 15-20 Minuten backen.
  5. Die noch warmen Panettoncini mit Zimt-Puderzucker bestäuben.

Verschenken: Panettoncini in den Papiertüten lassen, nach Belieben ein farbiges Bändeli darumbinden. In einer Tortenschachtel transportieren.

Energie: 875kJ / 209kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 28g, Eiweiss: 5g