• Drucken
Lebkuchenmänner und -frauen
  • 2h8min
  • Vegetarisch
Lebkuchenmänner und -frauen

Lebkuchenmänner und -frauen

Saison
Sind sie nicht herzig? Diese wunderbaren Lebkuchen sind fast zu schön, um sie zu essen. Lebkuchenmänner (und -frauen ☺) wecken schon beim Backen duftende Vorfreude.
  • Drucken
back to top

Lebkuchenmänner und -frauen

  • Drucken

Zutaten

Für 30-45 Stück (je nach Grösse der Ausstecher)

MengeZutaten
Backpapier
50 gButter, weich
175 ggemahlener Rohzucker
125 gcremiger Honig oder Birnendicksaft
1Ei
100 gCrème fraîche
375 - 400 gWeiss- oder Halbweissmehl
2 - 3 ELgeröstete, gemahlene Haselnüsse
1 ELLebkuchengewürz
1 Msp.gemahlene Muskatnuss
1 ELKakaopulver
1 TLNatronpulver
Milch zum Bestreichen

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Kochen / Backen8min
  • Kühl stellen1h
  • Auf dem Tisch in2h8min

Ansicht wechseln

  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Rohzucker und Honig oder Birnendicksaft beifügen, schaumig rühren. Ei und Crème fraîche daruntermischen. Mehl mit Nüssen, Gewürzen, Kakao- und Natronpulver mischen, dazugeben. Zugedeckt eine Stunde kühl stellen.
  2. Teig auf wenig Mehl nochmals durchkneten. Zwischen Backpapier 5 mm dick auswallen. Motive ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
  3. In der Mitte des auf 200°C Ober-/Unterhitze (180°C Heissluft/Umluft) vorgeheizten Ofens 8-10 Minuten hellbraun backen. Heisse Lebkuchen mit Milch bestreichen, auskühlen lassen.

Lebkuchen nach Belieben mit Eiweissglasur verzieren: 1 Eiweiss steif schlagen. 100 g Puderzucker dazusieben, kurz weiterschlagen. In ein Spritztütchen füllen.

1 Stück enthält:

Energie: 381kJ / 91kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.