• Drucken
Tessiner Spaghetti mit Steinpilz-Grappa-Sauce
  • 30min
  • Vegetarisch
Tessiner Spaghetti mit Steinpilz-Grappa-Sauce

Tessiner Spaghetti mit Steinpilz-Grappa-Sauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 70 Stimmen)
back to top

Tessiner Spaghetti mit Steinpilz-Grappa-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Steinpilz-Grappa-Sauce:
400 gSteinpilze, in Scheiben
Bratbutter oder Bratcrème
1Knoblauchzehe, gepresst
1Zwiebel, fein gehackt
4Dörrfeigen, gewürfelt, nach Belieben
1 dlWeisswein oder Gemüsebouillon
ca. 1,5 dlGemüsebouillon
2 - 3 ELGrappa, nach Belieben
2,5 dlSaucenhalbrahm
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
einige Tropfen Zitronensaft
2 ELglattblättrige Petersilie, gehackt
400 gSpaghetti oder Nudeln
Butter zum Verfeinern
glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Sauce: Steinpilze in der heissen Bratbutter beidseitig anbraten. Knoblauch, Zwiebel und Feigen mitdämpfen. Mit Wein und/oder Bouillon ablöschen, etwas einkochen. Grappa und Rahm dazugiessen, sämig einkochen.
  2. Spaghetti in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, mit Butter verfeinern.
  3. Sauce würzen, mit Zitronensaft abschmecken, Petersilie daruntermischen. Spaghetti in vorgewärmte Teller verteilen, Sauce darübergeben, garnieren.

Statt frische Steinpilze 60-100 g getrocknete Steinpilze, eingeweicht und abgetropft, verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 8952kJ / 2138kcal, Fett: 87g, Kohlenhydrate: 253g, Eiweiss: 61g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.