• Drucken
Rhabarber-Apfel-Crème mit Knusper-Gitter
  • 50min
  • Vegetarisch
Rhabarber-Apfel-Crème mit Knusper-Gitter

Rhabarber-Apfel-Crème mit Knusper-Gitter

back to top

Rhabarber-Apfel-Crème mit Knusper-Gitter

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für die Bleche
Knuspergitter:
1Ei
30 gPuderzucker
1 ELVanillezucker
50 - 60 gMehl (je nach Grösse des Eis)
1 PriseSalz
Puderzucker zum Bestäuben
Rhabarber:
400 gRhabarber, gerüstet (ergibt ca. 300 g), schräg in mundgerechten Stücken
½Vanillestängel
0,5 dlErdbeer- oder Cranberry-Sirup
1 - 2 ELZucker
1 TLMaisstärke
Apfelcrème:
2 dlVollrahm
1 - 2 ELZucker
1 TLVanillezucker
¼Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
1 - 2Äpfel, z.B. Gala

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Gitter: Alle Zutaten bis und mit Salz glatt rühren. Masse in einen Plastikbeutel füllen. Mit einer Schere eine kleine Ecke des Beutels abschneiden. Masse gitterartig auf die vorbereiteten Bleche spritzen. Im auf 160 °C (Umluft) vorgeheizten Ofen 5-8 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.
  2. Rhabarber: Alle Zutaten in Pfanne geben, gut verrühren, 30 Minuten marinieren. Aufkochen, 5 Minuten köcheln. Zugedeckt vollständig auskühlen lassen.
  3. Crème: Rahm, Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Zitronenschale und -saft beifügen. Äpfel dazuraffeln, sofort mischen.
  4. Apfelcrème in Schälchen verteilen, Rhabarber darauf anrichten. Mit Knuspergittern garnieren.

Rhabarber nicht rühren, Pfanne nur ab und zu schwenken. So zerfällt der Rhabarber nicht zu stark.

1 Portion enthält:

Energie: 1537kJ / 367kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 43g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.