• Drucken
Kokos-Meringue-Kuchen mit Lemon Curd
  • 45min
  • Vegetarisch
Kokos-Meringue-Kuchen mit Lemon Curd

Kokos-Meringue-Kuchen mit Lemon Curd

Saison
back to top

Kokos-Meringue-Kuchen mit Lemon Curd

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 24 Stück

MengeZutaten
1 Backblech von ca. 30x23 cm
Backpapier für die Form
Teig:
180 gButter, weich
250 gZucker
1 Msp.Salz
3Eigelb
325 gMehl
1 TLBackpulver
ca. 2 ELMilch
Topping:
4Eiweiss
260 gZucker
125 gKokosflakes (siehe Tipps)
200 gLemon Curd (siehe Tipps)

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 45 Minuten
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eigelbe beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Mehl und Backpulver dazusieben, mit Milch zu einem Teig zusammenfügen.
  2. Teig in der vorbereiteten Form verteilen, andrücken.
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
  4. Topping: Eiweiss steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Kokosflakes daruntermischen. Lemon Curd auf den Biskuitboden streichen. Kokos-Masse darauf verteilen.
  5. Im unteren Teil des auf 150 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Herausnehmen, in Dreiecke schneiden.
Kokosflakes sind gröber geraffelt als Kokosraspel. Sie sind im Reformhaus erhältlich. Kokosflakes durch Kokosraspel oder zerkrümelte Kokos-Chips ersetzen. Kokos-Chips gibt es z.B. in der Migros von «Alnatura». Lemon Curd (eine Zitronencrème) ist in Grossverteilern und Delikatessenläden erhältlich.

1 Stück enthält:

Energie: 1022kJ / 244kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.