• Drucken
Dörrfrucht-Flan mit Pistazien-Streuseln
  • 30min
  • Vegetarisch
Dörrfrucht-Flan mit Pistazien-Streuseln

Dörrfrucht-Flan mit Pistazien-Streuseln

Saison
back to top

Dörrfrucht-Flan mit Pistazien-Streuseln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 ofenfeste Schalen von je ca. 2,5 dl Inhalt
1 ofenfeste Form
Butter für die Förmchen
8 Dörrapfel-Ringe, ca. 40 g
2 dl Apfelsaft
Flan:
3 Eier
2 Eigelb
2,5 dl Rahm
75 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
1 dl Flüssigkeit der Dörrapfel-Ringe
Pistazien-Streusel:
30 g Pistazien, fein gemahlen
30 g Mehl
30 g Puderzucker
30 g Butter, kalt, in Stücken
wenig Puderzucker, Dörrapfel-Ringe und 1-2 EL Pistazien, gehackt, zum Garnieren

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Quellen lassen: ca. 4 Stunden oder über Nacht
Pochieren: ca. 30 Minuten
  1. Dörräpfel mit dem Apfelsaft übergiessen, 4 Stunden oder über Nacht quellen lassen.
  2. Dörräpfel abgiessen, dabei 1 dl Flüssigkeit auffangen, Äpfel würfeln und in die bebutterten Förmchen verteilen. Eier, Eigelb, Rahm, Zucker und Vanillezucker mit 1 dl Einlegeflüssigkeit gut verrühren, darübergiessen, zugedeckt in eine ofenfeste Form stellen. ⅔ hoch heisses Wasser einfüllen und die Flans in der Mitte des auf 150 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten pochieren. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  3. Streusel: Alle Zutaten fein krümelig zerreiben, in einer Bratpfanne knusprig rösten. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  4. Flans mit Puderzucker bestreuen, mit den Apfelringen und Pistazien garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2173kJ / 519kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 45g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.