Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rindfleisch-Randen-Empanadas
  • 40min
Rindfleisch-Randen-Empanadas

Rindfleisch-Randen-Empanadas

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Rindfleisch-Randen-Empanadas

  • Drucken

Zutaten

Für 16 Stück

MengeZutaten
Füllung:
300 g gehacktes Rindfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
1 grosse Zwiebel, gehackt
150 g gekochte Randen, geschält, gewürfelt
0,25 dl Balsamico-Essig
45 g Rohzucker
125 g Camembert Suisse, gewürfelt
240 g Strudelteigblätter
50 g Butter, flüssig, zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten
  1. Füllung: Fleisch in heisser Bratbutter anbraten, würzen, herausnehmen. Zwiebel in derselben Pfanne in Bratbutter 5 Minuten dämpfen. Randen dazugeben, mitdämpfen. Mit Essig ablöschen, Zucker beifügen, unbedeckt 10-15 Minuten köcheln, zum Fleisch geben. Leicht auskühlen lassen, Camembert dazugeben.
  2. Teigblätter mit Butter bestreichen, immer zwei Blätter aufeinander legen und längs in 4 Streifen schneiden (insgesamt 16 Streifen.)
  3. Je 1½ EL Füllung auf einem Ende der Streifen verteilen. Ecke diagonal nach rechts über die Füllung legen, so dass ein Dreieck entsteht. Dieses nach unten klappen. Danach wieder diagonal umlegen, dieses Mal nach links. Anschliessend das Dreieck erneut nach unten klappen. So weiterfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.
  4. Ecken auf das vorbereitete Blech legen, mit Butter bestreichen.
  5. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.
Energie: 636kJ / 152kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.